MOTIV(VARI)ATIONEN

Zu den Wirklichkeiten der von dannen tänzelnden Damen gehört ebenso jene der defäkierenden Vögel, der Brücken, Fenster, Fische, Schiffe, Schleifen, Schneeballschlächter, Wassermassen, Wolken, Schneemänner. Allesamt erzählen sie bildhaft dort weiter, wo unsere Alltagsparolen versiegen, versagen und verzagen. Erzählen dort weiter, wo falsche Höflichkeit auf der Strecke blibt und die Wucht der Vorstellungskraft einsetzt. Bild: Nicht Abbild, nicht Plakat, nicht Plagiat, nicht Abstraktum. Kein Sonderangebot. Geschenke!

 

Jedes Bild eine Invariante des (ihm) vorstellbar Möglichen. Schluss mit beschaulicher Draufsicht aus unverfänglichem Sicherheitsabstand! Trauen wir und, den mannigfachen Situationen und Bedingungen des Existierens wie deren Zusammenhängen zum Be-greifen nahe zu kommen.

Die Titel und Überschreibungen setzen noch eins drauf und sitzen selbstbewusst auf ihren Grund, durchboren ihn von vorn oder hinten, werfen alles noch einmal über den Haufen, korrigieren den Lichteinfall. Die Schriftrolle bei Osmar Osten verdient Augenmerk, nagen doch die Wort- oder Satzschöpfungen gehörig am semantischen Konsens.

 

Es ist eine krasse Poesie, die der Künstler uns serviert. Unter der Maske des Absurden demaskiert er allseits herrschenden Nonsens. Osmar Osten hätte auch Literat werden können?

 

Ist er doch. 

Jedoch verteilt er das Gewicht, das auf zu vielen Wörtern zu schwer lasten würde, lieber gerechter, gerade weil das Wort für ihn sehr viel Gewicht besitzt.

EIN FILM ÜBER OSMAR OSTEN - WINTER 2020

                                                                                             RED TOWER FILMS

                                                                                             STRAßE DER NATIONEN 99

                                                                                             D-09113, CHEMNITZ

                                                                                             WWW.REDTOWER.DE

                                                                                             REDAKTION: FILMS@REDTOWER.DE